und wir haben es gescannt. Zumindest einen Teil davon. Hier sieht man einen Teil des Mauerwerks. Die Fundstelle wird Segment f├╝r Segment freigelegt und nach der Vermessung wieder verschlossen. Wir hatten die M├Âglichkeit, in dieser kurzen Phase, in der man in die Ausgrabungsstelle hinabsteigen kann, die Wand zu scannen und in 3D zu rekonstruieren. Mehr Informationen gibt es hier.┬á…

Weiterlesen