Das Paläoaquarium im Ausstellungszentrum Lokschuppen in Rosenheim

Museumsbesucher schauen sich sitzend das Paleoaquarium an

15.000 Besucher in den ersten zwölf Tagen:
Die Ausstellung „Saurier – Giganten der Meere“ zieht magisch Besucher an. Seit September 2019 sind es bereits über 50.000 und viele weitere kommen um diese atemberaubende Ausstellung zu besichtigen. Eines der Ausstellungsstücke ist das Paläoaquarium, in dem wir die Saurier und Urzeit-Meeresbewohner zum Leben erweckt haben. Die Sitzbänke vor der vier mal zwölf Meter großen Leinwand werden rege genutzt, denn hier passiert immer etwas.
Vor einem jagen die Saurier im Aquarium, über einem ist diese Szene in lebensgroßen Figuren von der Decke hängend nachgestellt. Man kann gar nicht anders als sich von den Sauriern in den Bann ziehen zu lassen.