Vom 20. bis zum 22. November pr√§sentierten wir uns auf der Museumsmesse “Exponatec” in K√∂ln. Wer jetzt sein G√§hnen unterdr√ľckt, dem m√∂chte ich sagen, dass die Museumswelt in so spannende Bahnen gelenkt wird, dass einem vor Staunen der Mund aufgeht, nicht durch G√§hnen.

Die Gespr√§che, an denen wir teilnehmen durften, drehten sich um so faszinierende Themen, dass wir es gar nicht abwarten k√∂nnen, weiter in die Materie einzutauchen. Es ging um Samurais, ein historisches Klassenzimmer, Loren im Bergbau, pr√§historische Elefanten, Wollnash√∂rner, die Weiterentwicklung des 3D-Drucks, k√ľnstliche Intelligenz, ein zeichnender Roboterarm und noch so vieles mehr. Auf diesem Wege auch an Dank an unsere Gespr√§chspartner, die uns ihre Zeit geschenkt haben.

Das könnte auch interessant sein